Abfahrt zum Champions-League Heimspiel am 07.09. um 15.15 Uhr ab Bieber

Am Mittwoch, 07.09.2022 ist es endlich soweit: Das erste Champions-League-Heimspiel unserer Eintracht findet statt. Natürlich wird auch der EFC Bieber wieder mit einem Bus zum Waldstation fahren. Die Abfahrt ist bereits um 15.15 Uhr in Bieber. Die weiteren Haltestellen werden wie gewohnt angefahren. 

Bilder zum 50-jährigen Jubiläum gesucht

Im kommenden Jahr feiert der EFC Bieber 1973 e.V. sein 50-jähriges Jubiläum. Zu diesem Zweck suchen wir derzeit noch Bilder aus der 50-jährigen Vereinsgeschichte, etwa von gemeinsamen Auswärtsfahrten, Wanderungen etc. Insbesondere ab dem Jahr 2020 wird noch Bildmaterial benötigt. Die Bilder sollen ausschließlich zu vereinsinternen Zwecke (etwa im Rahmen eines geplanten Kommersabend) verwendet werden. Wer Bilder hat und diese zur Verfügung stellen möchte, kann diese über folgenden Link übertragen: https://www.dropbox.com/request/r0EsiLFbhR6IBJCu6UgR 

Die Bilder werden in einem Dropbox-Ordner gespeichert und sind nur für den Vorstand sichtbar. Bitte benennt die Dateien so, dass erkennbar ist, wann und bei welcher Veranstaltung das Bild aufgenommen wurde (z.B. 2005_Fronleichnam.jpg). Eine Kurz-Anleitung zum Hochladen findet ihr in folgendem PDF-Dokument:

Bilder übertragen via Dropbox
Kurz-Anleitung zum Übertragen der Bilder für das 50-jährige Jubiläum
Bilder hochladen_Dropbox.pdf (138.55KB)
Bilder übertragen via Dropbox
Kurz-Anleitung zum Übertragen der Bilder für das 50-jährige Jubiläum
Bilder hochladen_Dropbox.pdf (138.55KB)

Jahreshauptversammlung wählt Johannes Rieth zum neuen Präsidenten - Andreas Schäfer nach 18 Jahren verabschiedet

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des EFC Bieber 1973 e.V. im Bieberer „Stollen“ wurde ein neuer Vorstand gewählt. Andreas Schäfer hatte bereits zuvor angekündigt, dass er sich nach 18 Jahren als Präsident nicht mehr zur Wahl stellt.

Vor der Wahl des Vorstandes blickte Schäfer zunächst auf das vergangene Jahr im Fanclub zurück, das auch durch die Corona-Pandemie beeinflusst war. Insgesamt konnten zwar nur rund ein Drittel der Heimspiele von Eintracht Frankfurt besucht werden, dennoch sei der Fanclub weiterhin sehr aktiv. Ein Highlight war natürlich die Europa-League-Saison, die mit dem Titelgewinn der Eintracht in Sevilla gekrönt wurde. Auch bei den Auswärtsspielen etwa in Barcelona oder London waren Fanclub-Mitglieder dabei. „Ein unvergessliches Erlebnis bleibt der Sieg im Finale in Sevilla, bei dem auch einige EFC-Mitglieder vor Ort waren“, erklärte Schäfer. Auch Vereinsaktivitäten konnten wieder stattfinden, wie das traditionelle Grillen des Fanclubs an Fronleichnam.

Nach einem Rückblick auf das vergangene Jahr, stand die Ehrung langjähriger Mitglieder auf der Tagesordnung. Von den anwesendem Mitgliedern wurden für 10-jährige Mitgliedschaft Mats Glock, Quentin Schauf und Johanna Steigerwald und für 25-jährige Mitgliedschaft Markus Merz, Jörg Becker, Christoph Ickes und Johannes Rieth geehrt.

Vor der Neuwahl des Vorstandes blickte Andreas Schäfer auf seine Zeit als Präsident zurück. „Zwar gab es auch Tiefen, aber die Höhen haben deutlich überwogen“, berichtete Schäfer mit Blick auf den DFB-Pokalsieg der Eintracht im Jahr 2018 und den diesjährigen Europapokal-Sieg. Es sei ihm eine Ehre gewesen, Präsident des EFC Bieber gewesen zu sein. „Reisefreudig, unternehmungslustig, kunterbunt gemischt und ein bisschen verrückt“, so beschrieb Andreas Schäfer EFC Bieber in seiner Abschiedsrede. Diese Gemeinschaft und die Zusammengehörigkeit zeichne den Fanclub aus. Abschließend bedankte sich Schäfer bei allen Vorstandskollegen, die ihn stets unterstützt haben.

Zum Nachfolger sprach Andreas Schäfer sich für Johannes Rieth aus, der von der Sammlung einstimmig gewählt wurde. Neuer Vize-Präsident ist Christoph Ickes, der bereits viele Jahre im Vorstand tätig ist. Jürgen Gossmann, seit 18 Jahren Schriftführer, stellte sich ebenfalls nicht mehr zur Wahl. Zur neuen Schriftführerin wurde einstimmig Katharina Steigerwald gewählt. Zudem wurden gewählt Winfried Geis (Schatzmeister), Michael Meister (Beitragskassierer), Sascha Gourdet (Öffentlichkeitsbeauftragter), Jochem Kunkel, Mirko Kunkel, Heiko Grabwoski, Juliane Geis, Nils Senzel und Roland Vetterling (alle Beisitzer).

Nach seiner Wahl bedankte sich Johannes Rieth bei Andreas Schäfer und Jürgen Gossmann im Namen des gesamten Vorstands und Vereins für ihren langjährigen Einsatz für den Fanclub unter langem Beifall der Versammlungsmitglieder.
Bei seinem Ausblick auf das kommende Jahr berichtete der neue Präsident Johannes Rieth von den Planungen für das 50-jährige Jubiläum des Fanclubs in 2023. Im Januar solle ein Kommersabend sowie ein Party-Abend stattfinden. Auch weitere Veranstaltungen wie eine Stadionführung, vor allem für jüngere Mitglieder, seien in Planung. Zudem kündigte Rieth an, dass der EFC im Herbst einen eigenen Online-Shop bekommen soll.
Wie gewohnt, wird der EFC Bieber zu allen Heimspielen von Eintracht Frankfurt fahren – und in der neuen Saison erstmals auch in der Champions League.

Tippspiel zur neuen Saison

Pünktlich zur neuen Saison ist auch das Tippspiel des EFC Bieber 1973 e.V. gestartet. Wie üblich, sind die Spiele unserer Eintracht zu tippen. Am Ende der Saison gibt es wieder tolle Gewinne!

Zum Tippspiel

Saisonabschluss an Fronleichnam

In diesem Jahr fand wieder das traditionelle Saisonabschluss-Grillen an Fronleichnam am Schwarzbach in Bieber statt. Bei leckeren "Wöschterchen", Steaks und kühlen Getränken wurde bei bestem Wetter auf eine, wieder von Corona veränderte Saison zurückgeblickt. Besonderes Highlight war natürlich der überragende Sieg des Europapokals unserer Eintracht in Sevilla, über den selbstverständlich auch an diesem Tag viel gesprochen wurde. Zugleich blickten alle Mitglieder bereits voller Vorfreude auf die neue Saison, in der erstmals die Champions-League-Hymne im Waldstadion erklingen wird. Bis in die Abendstunden verbrachten Mitglieder und Freunde des EFC eine schöne und gesellige Zeit im Bornwiesenweg.


Sevilljaaaaaaaa! Europapokalsieger SGE!

Wahnsinn. Unfassbar. Nach 42 Jahren holt unsere Eintracht am 18. Mai 2022 wieder den Europapokal. Auch 35 Mitglieder des EFC Bieber waren an diesem magischen Abend in Sevilla im Stadion dabei. Eine unvergleichliche Euphorie herrschte nach dem entscheidenden Tor im Elfmeterschießen, grenzlose Freunde, pure Emotionen. Die Reise zum Teil über Paris, Lissabon oder Amsterdam hat sich für alle Fans gelohnt. Auch die 35 Grad in Sevilla und kaum Getränke im Stadion waren angesichts des Titelgewinns nicht von Bedeutung. „Europas beste Mannschaft, SGE!“, so hallte es durch die Straßen von Sevilla. Nach der Rückkehr in Frankfurt ging es für einige bei der Feier in der Innenstadt und auf dem Römer in Frankfurt weiter. Andere feierten in Bieber im „Stollen“ den Europapokalsieg gebührend. Bei einem sind sich alle Mitglieder einig: diese Tage waren Moment für die Ewigkeit.

"Winter"-Wanderung im April

Corona-bedingt musste in diesem Jahr unsere traditionelle Winterwanderung verschoben werden. Daher war es dieses Mal am 9. April soweit, als sich eine Wandergruppe auf den Weg rund um Bieber machte. "Das Wetter war wie unsere Eintracht - eine launische Diva", berichtet der Präsident des EFC Bieber, Andreas Schäfer. Sonne, (Schnee-)Regen, Wind, und sogar ein kurzes Gewitter. Ein typisches April-Wetter eben. Dies trübte die gute Laune während der Wanderung jedoch nicht. Dank einer Stärkung am Dr. Kihn-Platz war auch der Rückweg in den Bieberer "Stollen" kein Problem. Dort stießen am Abend auch einige Nicht-Wanderer hinzu. Am Ende waren sich alle einig: Auch im April war die Winterwanderung wieder ein voller Erfolg.